Hüllrohre hoher Spannbetontürme

Schadensanalyse, Zerstörungsfreie Prüfung von Hüllrohren, Bewertung von Spannstahlkorrosion

Hüllrohre hoher Spannbetontürme

Schadensanalyse, Zerstörungsfreie Prüfung von Hüllrohren, Bewertung von Spannstahlkorrosion

An den vertikalen Spanngliedern von hohen Spannbetontürmen wurde bereits nach wenigen Monaten sehr starke Korrosion am Spannstahl mit zahlreichen Brüchen festgestellt. Chemisch/physikalische Laboruntersuchungen ergaben, dass sich der Einpressmörtel aufgrund einer nicht sedimentationsstabilen Zusammensetzung entmischte und sich in der Folge ein extrem starkes Korrosionsmilieu entwickelte. Durch zerstörungsfreie Ultraschall-Echountersuchungen mit der Technik der Phasenanalyse konnte zielsicher zwischen unverpressten Bereichen, Bereichen mit pastösem und korrosivem Einpressmörtel und korrekt verpressten Bereiche unterschieden werden.

 

Unser Leistungsspektrum:

  • Schadensfeststellung und Bewertung der Spannstahlkorrosion hinsichtlich Korrosionsmechanismus und Dauerhaftigkeit
  • Zerstörungsfreie Ultraschall-Echountersuchung mit einem Linear Array Messgerät zum Auffinden von Verpressfehler
  • Erarbeitung eines Instandsetzungskonzepts


Zurück zur Übersicht