Wohn- und Nichtwohnbauten

Thermische Bauphysik, Energiebilanzierung nach EnEV, Feuchteschutz, Abdichtung

Wohn- und Nichtwohnbauten

Thermische Bauphysik, Energiebilanzierung nach EnEV, Feuchteschutz, Abdichtung

Bei der Bewertung der energetischen Qualität von Gebäuden wird zwischen Wohn- und Nichtwohngebäuden differenziert. Neben den gesetzlichen Anforderungen zur Energieeinsparung bei Neu- und Bestandsgebäuden bestehen auch Anforderungen an den Mindestwärmeschutz sowie den Feuchteschutz. Unsere Leistungen umfassen:

  • Beratung bzgl. sämtlicher Fragestellungen zur Energieeinsparverordnung EnEV
  • Energetische Bilanzierung von Wohngebäuden gem. DIN V 4108-6/ DIN V 4701-10
  • Energetische Bilanzierung von Nichtwohngebäuden gem. DIN V 18599
  • Förderanträge der KfW und kommunaler Programme
  • Bewertung der Bausubstanz, Energieberatung
  • Erstellung von Energieausweisen
  • Bewertung und Messung der Luftdichtheit (Blower-Door Test)
  • Gebäudethermografie
  • Gutachterliche Bewertung zum Mindestwärmeschutz und zum Feuchteschutz
  • Begutachtung von Schimmelschäden
  • Hygrothermische Bauteilbemessung (WUFI).

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Architekt Christian Schießl M.BP.

Zurück zur Übersicht